Schmetterlingsgefühle

Autor:in: Juliane Diener

Wir verleihen Flügel. Na ja…so ganz stimmt das in dem Fall nicht – doch wir schaffen Raum um Flügel wachsen zu lassen… Aber Schmetterlinge Ende November? Zugegeben: Es ist schon einige Woche her, dass Kollegin Isabelle Schulz das Schmetterlingsprojekt ins Leben rief.

Geliefert wurden 10 Raupen. Herausgekommen sind 10 Schmetterlinge. Wunderschöne Distelfalter.
Im Haus Eiche standen sie über die gesamte Dauer für alle sichtbar. Spannend zu sehen, wie es so vor sich ging: erst Ei, dann Raupe, dann Schmetterling. Etwas kleines Unscheinbares verwandelt sich in einen Schönheit. Was die Natur alles so kann. 🌼

Das Eindrucksvollste: Einmal konnte eine verpuppte Raupe direkt beim Entpuppungsprozess beobachtet werden.
Und dann natürlich das Freilassen. Bei allen Menschen, die dieser wunderschönen Zeremonie beiwohnen konnten herrschte eine freudige Ruhe. So flogen die zehn Distelfalter in die Lüfte in Waldeck-Frankenbergs auf zu neuen Abenteuern.

Auch wenn die News nicht mehr ganz aktuell sind, ein paar Schmetterlingsgefühle kann man schließlich immer gebrauchen! Und… Raum für Flügel-Wachsen-Lassen geben wir gerne auch an Nicht-Schmetterlinge

Neueste Beiträge

Menü