Das können Sie von uns erwarten

Als Geschäftsbereich eines diakonischen Sozialunternehmens bieten wir Ihnen eine verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit im Bereich Wohnen. Das stationäre, stationär begleitete Wohnen und das Ambulant Betreute Wohnen mit dem Begleiteten Wohnen in Familien bieten vielfältige Möglichkeiten und Unterstützungsangebote für Erwachsene mit Beeinträchtigungen. Bei uns kommen Sie in ein Arbeitsfeld mit Gestaltungsspielraum und einem engagierten Team.

Unsere Vergütung richtet sich nach der AVR des Diakonischen Werkes Kurhessen-Waldeck.

Sie sind interessiert? Dann bewerben Sie sich als


Pädagogische Fachkraft im Gruppendienst

Teilzeit, unbefristet, ab 01.01.2022, Bad Arolsen


… und mehr

  • Monatsgehalt: 50% garantiert und 50% erfolgsabhängig
  • monatliche Kinderzulage, betriebliche Altersvorsorge (EZVK) und Lebensarbeitszeitkonto
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote

Ihre neue Herausforderung …

  • Begleitung und Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen
  • Mitarbeit im Bezugsbetreuungssystem
  • Unterstützung hinsichtlich schulischer und therapeutischer Bedarfe
  • Erziehungs- und Hilfeplanung
  • Elternarbeit
  • Kooperation mit Fachdiensten und Behörden
  • Reflexion der Arbeit

Das bringen Sie mit

  • Ausbildung als Erzieher:in, Heilerziehungspfler:in, Sozialpädagog:in, Heilpädagog:in oder vergleichbare Qualifikation
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Bereitschaft sich mit entsprechenden Krankheits- und Störungsbildern und deren individuellen Ausprägungen auseinanderzusetzen
  • Freude an Teamarbeit
  • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtsystem, am Wochenende und an Feiertagen
  • Sie teilen unsere christlichen Werte und stehen hinter unserem diakonischen Auftrag.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen!

Bewerbungen richten Sie bitte unter Angabe der Referenznummer an bewerbung@bathildisheim.de
Postalisch eingegangene Bewerbungsunterlagen werden nicht berücksichtigt.

Für Fragen steht Ihnen Martina Hasenschar, unter Fon: +49 5691 899- 307  zur Verfügung.

Referenz­nummer

2021-081-125

Download PDF

Menü