1. Startseite
  2. Erleben
  3. Freie Zeit und Hobbies

Freie Zeit und Hobbys

Die freie Zeit selbst gestalten.
Das ist wichtig für das Wohlbefinden von jedem Menschen.

Die Bewohner und Bewohnerinnen machen ganz unterschiedliche Dinge in der freien Zeit.
Manche Bewohner und Bewohnerinnen möchten nach der Arbeit erst mal alleine sein.
Andere hören gerne laute Musik.
Die meisten Schüler und Schülerinnen brauchen Bewegung.
Auf unserem Gelände können sie zum Beispiel:
Fahrrad fahren.
Fußball spielen.
Oder einfach schaukeln.

Unsere Mitarbeitenden helfen bei der Auswahl der Freizeitangebote.
Zum Beispiel:
In Vereinen.
Bei Ausflügen.
Oder beim Bogenschießen.
Wir planen auch Urlaubsfahrten.
Oder Ferienfreizeiten.

Im Kunstatelier Ideenreich treffen Menschen mit und ohne Behinderung zusammen.
Hier geht es um das künstlerische Gestalten.
Unterstützung für die freie Zeit gibt es auch von anderen Menschen.
Für diese Begegnungen gibt es eine Internetseite: www.bunte-vielfalt.com
Hier finden die Bewohner und Bewohnerinnen andere Menschen für die freie Zeit.
Zum Beispiel:
Für einen gemeinsamen Spaziergang.
Einen Film im Kino sehen.
Oder eine Radtour.

„Mein Hobby ist Musik hören.“

Aaron Blyszec

„Liebend gern schaue ich meinen Fischen zu. Mein WG Coach unterstützt mich dabei, das Aquarium sauber zu halten und die Fische zu füttern.“

Isabell Engelbach

„Ich bin gerne am Computer, schaue gerne YouTube Videos. Deshalb möchte ich in der IT-Abteilung ein Praktikum machen.“

Marc-Kevin Beutel

„Ich spiele gern Gesellschaftsspiele. Und hier finde ich auch immer jemanden, der mit mir spielt.“

Chyan Berger

Menü